SofHi unterstützt Ferienfreizeit nach Bremerhaven

Foto: JRK Stemwede

Anfang Juli reisten Jugendrotkreuzlerinnen und Jugendrotkreuzler aus Stemwede nach Bremerhaven, um dort gemeinsam ein paar Tage zu verbringen. Die JRK-Gruppe aus dem Kreis Minden-Lübbecke besuchte dabei verschiedene Museen und Ausstellungen, den Zoo am Meer und erkundeten das Klimahaus. Die Jugendlichen machten auch eine Hafenrundfahrt. „Wir hatten ein paar sehr schöne Tag und viel Spaß“, berichtet Kerstin Sablotny vom JRK Stemwede. „Die Corona-Pandemie hat und hatte enorme Auswirkungen auf den Alltag junger Menschen. Wir fördern deshalb aktuell verstärkt Freizeitangebote und Ausflüge. Wir erhoffen uns so, dass die Jugendlichen die auch für sie stressige und belastende Pandemiezeit vergessen und wieder gemeinsam Zeit verbringen“, erklärt Nilgün Özel, Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe und SofHi-Gründerin. „Wir bedanken uns sehr herzlich für diese tolle Unterstützung durch den SofHi“,  freut sich Kerstin Sablotny.